Bitcoin kaufen

Bitcoin kaufenBitcoin sorgte für viel Aufsehen, als er 2017 auf fast 20.000 Dollar im Wert pro Coin kletterte. Die Märkte haben sich seit diesem Rekordhoch etwas beruhigt. Aber viele Bitcoin-Investoren sagen immer noch, dass Bitcoin die Währung der Zukunft ist. Erfahren Sie mehr darüber, wie Bitcoin funktioniert und wo Sie Bitcoin am besten kaufen können.

Zuerst einmal, brauchen Sie einige Hintergrundinformationen darüber, was Bitcoin ist. Es ist eine digitale Währung, die hauptsächlich für Online-Käufe und als Investition verwendet wird. Er wird nicht von einer Regierung in Umlauf gebracht. Stattdessen gibt es ein System, bei dem Menschen in der Bitcoin-Gemeinschaft Coins aus dem “Mining” erzeugen. Das funktioniert indem sie mit dem Computer komplizierte Berechnungen durchführen. Man kann ihn auch mit Dollars oder fast jeder anderen Währung kaufen.

Bitcoin ist sehr volatil und nicht geeignet, um Gelder zu investieren, die man nicht auch bereit ist zu verlieren. Es gibt einige Geschichten von Menschen, die 2017 mit Bitcoin ein Vermögen verdienten. Viele andere verloren jedoch, als er von seinem Höhepunkt tief fiel. Einige Leute denken, dass Bitcoin irgendwann $1 Million oder mehr wert sein wird. Andere, wie zum Beispiel Warren Buffett und JP Morgan, bezeichnen das gesamte System als Betrug.

Immer noch daran interessiert, ein Stück vom Bitcoin-Kuchen zu bekommen? Hier sind einige Hinweise: Wenn Sie Bitcoin kaufen, benötigen Sie einen Platz, an dem Sie die Coins aufbewahren können. Dies kann eine digitale Online-Wallet sein, die an das Konto angehängt ist, auf dem Sie kaufen und verkaufen. Sicherer ist ein Programm auf Ihrem Computer oder ein physisches Gerät (Hardware Wallet), das Sie an Ihren Computer anschließen.

Sie können Bitcoin an andere Personen transferieren und für Einkäufe in einigen Geschäften oder auf Websites verwenden. Aber bei Transaktionen sollten Sie sich vor hohen Transfergebühren hüten, wenn Sie zwischen Coins und anderen Währungen hin und her wechseln.

Aber wo kann man nun Bitcoin kaufen? Lesen Sie weiter, um die besten Orte zu finden, an denen Sie Bitcoin noch heute kaufen können.

Coinbase – die Nummer 1 in den USA

Coinbase ist die größte und angesehenste Bitcoin-Plattform in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen bietet sowohl eine Börse als auch eine Wallet. Es ist der einfachste Ort, um mit Bitcoin zu beginnen. Coinbase unterstützt auch Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin.

Sobald Sie sich angemeldet haben und Ihr Bankkonto verbinden, können Sie ganz einfach Geld überweisen und es in Bitcoin oder zurück in Dollar umwandeln. Coinbase erhebt eine variable prozentuale Gebühr von einem Prozent für US-Transaktionen ($1 min, $50 max) von einem Bankkonto oder Coinbase USD Wallet. Bei Einkäufen mit Kredit- oder Debitkarte wird eine feste Gebühr von 2,49 Prozent erhoben.

Die Coinbase Wallet ist sehr sicher. Der Zugriff erfolgt über die Web-App oder die mobile App und nutzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Bargeldguthaben bis zu 250.000 US-Dollar sind gegen Diebstahl versichert.


Robinhood – besonders preiswert

Robinhood begann als gebührenfreier Aktienbroker und expandierte kürzlich in die Welt der digitalen Währungen. Das Beste daran: Keine Gebühren! Auf dieser Plattform können Sie Bitcoin und andere digitale Währungen völlig kostenlos kaufen und verkaufen. Seit Februar 2018 unterstützt Robinhood Bitcoin- und Ethereum-Handel. Robinhood Crypto ist technisch gesehen ein separates Konto von einem Robinhood Aktienkonto. Kryptokonten unterstützen Markt- und Limitaufträge.

Deine Coins werden auf dem gleichen Robinhood-Konto gespeichert, das du für deine Aktien verwendest, und du kannst dich mit einem Login anmelden. Robinhood startete mobil und hat erst kürzlich eine Web-Version hinzugefügt. Es eignet sich am besten für Menschen, die ihr Geld gerne von ihrem Handy oder Tablett aus verwalten.


Coinmama – schnell und einfach

Coinmama ist eine Börse und eine digitale Wallet. Es ist hier sehr einfach, Bitcoin und eine begrenzte Liste von zusätzlichen Währungen in US-Dollar oder Euro zu kaufen. Die Webseite zählt mehr als eine Million Kunden in 188 Ländern.

Eine der einfachen Funktionen ermöglicht es Ihnen, Bitcoin in Schritten von $100, $200, $1.000 oder $5.000 in nur wenigen Klicks von der Homepage aus zu kaufen. Während die Börse großartige Echtzeit-Transaktionen anbietet, erhebt sie mit 5,9 Prozent höhere Gebühren als einige andere. Sie bezahlen weitere fünf Prozent beim Kauf mit einer Kredit- oder Debitkarte.

Anstatt auf dem freien Markt zu kaufen und zu verkaufen, finanziert Coinmama Benutzergeschäfte aus eigenen Beständen und bietet damit ein wenig mehr Sicherheit im Vergleich zu einigen offenen Plattformen. Es gibt keine mobile App, aber die Website ist sehr hochwertig. Coinmama ist ein in den Vereinigten Staaten registriertes Unternehmen, was ihm zusätzliche Legitimität und Anerkennung gegenüber einigen Wettbewerbern verleiht.


Binance – auch mit Kreditkartenzahlung

Binance unterstützt eine Vielzahl von digitalen Währungen wie Bitcoin, Ethereum und einen eigenen Coin mit der Bezeichnung BNB. Binance erhebt sehr niedrige Gebühren von nur 0.1 Prozent für Trades. Wenn Sie mehr als nur die beliebtesten Coins suchen ist Binance die beste Option.

Binance bietet die Möglichkeit, Coins in verschiedenen Währungen zu handeln und unterstützt digitale Währungen, darunter EOS, Skycoin, TRON, ICON, Ethereum Classic, Litecoin, Ripple, Stellar Lumens, Bitcoin Cash, sowie eine Reihe von Kryptowährungen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben.

Seit kurzem gibt es auch die Möglichkeit Geld per Kreditkarte einzuzahlen. Für die Nutzung dieser Option ist eine Verifizierung der Identität notwendig.


Localbitcoins – auch Bargeld, PayPal und mehr

Bei Localbitcoins ist es möglich Bitcoins mit Bargeld persönlich oder gegen Bareinzahlung zu kaufen. Zusätzlich stehen zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Der Handel erfolgt direkt zwischen zwei Personen. Localbitcoins agiert nur als Vermittler.

LocalBitcoins ist privat und benötigt keine persönlichen Daten oder Verifizierung, obwohl bestimmte Verkäufer diese Informationen anfordern können. Achten Sie darauf, von Verkäufern mit Vorgeschichte und positiven Bewertungen zu kaufen. Local Bitcoins berechnet eine pauschale Gebühr von 1% für jeden Kauf.


Mit diesem Link sparen Sie 10% Ihrer Binance Trading-Gebühren: